Börsen FinanzenDie letzten Tage waren geprägt von hohen Schwankungen an den internationalen Börsen, wir hatten während unseres Jahresrück- und -ausblickes darauf hingewiesen, dass uns höhere Schwankungen bevorstehen.

Wir sind der Meinung, dass einmal mehr computergesteuerte Handelssysteme, die zunehmend ETFs als Anlagevehikel nutzen, den Abwärtstrend verstärkt haben. Wenn viele Anleger das Gleiche tun, nämlich verkaufen, wenn von Computern definierte Kurslimits gerissen werden, geraten die Kurse deutlich unter Druck. Daher gehen wir davon aus, dass es sich um eine rein technische Reaktion handelt, die als Korrektur zu den letzten, großartigen Monaten zu verstehen ist.

Morgen, am 10.02.2018, um 10:00 Uhr wird der Investitionsbeirat in einer Telefonkonferenz für Ihre Frage zur Verfügung stehen. Bitte wählen Sie sich um 10:00 Uhr unter der Telefonnummer 0211-54 07 96 30 ein, die PIN lautet 150128.

Jede Korrektur ist auch eine besondere Chance. Die Kurse sind günstiger geworden. Bitte sprechen Sie Ihren Berater an um auf diesem Niveau günstig einkaufen zu können. Haben Sie noch Fragen? Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung, bitte rufen Sie uns an.

 

Ralf Lex

 

 

Beitragsbild: 78578436 – fallender Kurs © fotogestoeber