70 Mandanten und Geschäftspartner aus ganz Deutschland sind am ersten Juliwochenende unserer Einladung zum alljährlichen Sachwert-Sommerfest nach Berlin gefolgt. Wie immer wurde Angenehmes mit Nützlichem verbunden. Im Programm waren Fachvorträge, Baustellenbesuche, Einblicke hinter die Kulissen lokaler Bauträger sowie ein kurzweiliges Fest- und Unterhaltungsprogramm.

In den Konferenzräumen des Hotel de Rome referierten am Freitagnachmittag Experten zu Sachwertanlagen und zum Niedrigzinsumfeld. Im Anschluss wurde zu Gunsten der Chancenstiftung ein kurzweiliger Abend auf der Dachterrasse des Hotels verbacht.

Der Historiker Herr Kühsel gab in seiner einmalig unterhaltsamen und tiefgründigen Art Einblicke in die historische Stadt- und Architekturentwicklung Berlins, bevor der weltweit renommierte Kartenmagier Denis Behr die staunenden Gäste mit seinen Tricks verblüffte.

Ausgeschlafen und gut gelaunt standen am Samstag früh die Fahrer für die Besichtigungstouren bereit. Es wurden fertige und im Bau befindliche Referenzobjekte einiger Bauträger sowie die Standorte für zukünftige Investitionen in Augenschein genommen. Das Sommerfest eines eng kooperierenden Bauträgers bildete am Samstagnachmittag den locker-festlichen Abschluss der eineinhalb Tage.

Durch die Fachvorträge und Erläuterungen der fachkundigen Begleitung auf den Touren konnten die Gäste unsere Analyse- und Selektionsprozesse der Fachabteilungen „Sachwert-Selektion“ und „Immobilien-Selektion“ in der Praxis nachvollziehen und erkennen, wie wir damit Qualitätssicherung betreiben.

Die niveauvollen Programmelemente für Gespräche und Unterhaltung ergänzten das Nützliche mit dem Angenehmen. Auch in diesem Jahr erhielten wir wieder sehr positive Rückmeldungen von unseren zufriedenen Gästen. Wir freuen uns also schon auf das Sachwert-Sommerfest in 2017, für das Sie sich jetzt schon Ihre Plätze sichern können (hier gelangen Sie zur Anmeldung).